Selbstbemaltes Brotsackerl

mit (selbstgemachtem) Brot

Für alle die gut malen können, oder die einfach die Kinder kreativ werden lassen möchten, ein sehr einfaches, persönliches und brauchbares Geschenk.

Du brauchst:

  • Ein geeignetes Brotsackerl ohne Aufdruck
    Ein Brotsackerl oder Brotbeutel ist für all jene genau richtig, die ihr Brot frisch und nachhaltig aufbewahren möchten. Mittlerweile bekommt man schon in vielen Shops diese Brotbeutel zu kaufen. Wir haben unsere Beutel von hier: https://ich-bin-zukunft.at/  Weil mit GOTS zertifizierten Stoffen und in Österreich gewebt und genäht.  

  • Möglichst natürliche Stoffmalfarben
    Damit man weiterhin Lebensmittel in den Beutel aufbewahren kann, dürfen natürlich nur natürliche Farben auf unseren Beutel gelangen. Wir haben mit den Textil Wachsmalstiften von Nawaro gearbeitet (https://www.prodana.de/oekoNORM-WAX-Tex-Stoffmalkreiden). Diese haben nur pflanzliche und natürliche Inhaltsstoffe.

  • Bügeleisen 
    Um die Farben zu fixieren.

  • Brot oder sonstigen Inhalt

 

Ich glaube für die einzelnen Schritte wie man so ein Brotsackerl selber gestaltet, braucht es keine großartige Erklärung. ;-) Die Fixierung der Farben erfolgt immer wie bei den Farben angegeben. Unsere Farben mussten mit untergelegtem Zeitungspapier eingebügelt und die Beutel dann gewaschen werden. 

 

Viel Spaß beim kreativen Gestalten und Verschenken.